Trauer um Klaus Domanski

TRAUER UM KLAUS DOMANSKI

Klaus Domanski, der bis 2012 viele Jahre für den SV Friedrichsgabe gespielt hat, erschien am 8. November 2018 mit seinem neuen Verein (SC Pinneberg) bei uns zum fälligen Punktspiel.
Nachdem er zwei Spiele erfolgreich bestritten hatte, ereilte ihn im 4. Satz des nächsten Spiels ein Herz-Infarkt mit Herz-Stillstand.
Trotz sofortiger und zunächst erfolgreicher Wiederbelebung durch Mitspieler, konnte man dann später im Krankenhaus sein Leben doch nicht mehr retten.
Er wurde 78 Jahre alt.
Wir sind sehr betroffen und trauern mit seiner Frau und 2 Töchtern.

PS: Klaus, wir haben Dir die Punkte für Dein letztes Match gutgeschrieben. Für Deinen Sieg im Einzel gegen Sabine stehen Dir 15 Punkte zu.

Somit beendest Du für uns Deine TT-Laufbahn mit einem LivePZ-Wert von 1012 Punkten.

Kommentar von Volker Radig |

Die Trauerfeier findet am Donnerstag, den 22.11. um 12 Uhr statt.
In der Kapelle des Heidefriedhofs Quickborn.